Richard-Wagner-Platz, Charlottenburg, Berlin, April 2021

Aktuell

Beitrag: Bäume in Berlin

Bäume sterben langsam

Landläufig wird gesagt, das Hauptmerkmal von Bäumen sei die Produktion von Sauerstoff und die Aufnahme von Kohlendioxid.
Das ist nur die halbe Wahrheit …

 Warum sind die Bäume weiß ?

Verstehen

21. März 2021
Lesezeit
3 min

Unser Projekt im März 2021: Die Bäume wurden weiß gekalkt

Das Weißen der Baumstämme ist eine uralte Tradition, heute nur selten angewandt.

Wir haben diese Tradition aufgegriffen, um zwei Dinge zu erreichen: den Schutz der Bäume und eine Änderung des Straßenbildes, um damit eine neue Aufmerksamkeit zu schaffen. Auf diesem Platz wurden bereits 3 Bäume gefällt.

Richard-Wagner-Platz, Charlottenburg, Berlin, April, 2021

Die weiße Kalkfarbe reflektiert die Sonnenstrahlen und hilft dem Baum, sich im Herbst und Frühling auf starke Schwankungen der Temperatur einzustellen. Der Kalk ist stark alkalisch. Das erschwert es den Schädlinge, in die Rinde einzudringen. Wenn der Kalk mit der Zeit abregnet, gilt er als Dünger (wenn die Mischung in reiner Form aufgetragen wurde).

Im Herbst und im Frühjahr kann es vorkommen, dass die Temperatur innerhalb eines Tages starke Unterschiede aufweist. So war es zwischen dem 31. März und dem 4. April 2021 in Berlin. In diesem Zeitraum gab es einen Temperatursprung von 25 Grad. Von -2 Grad in der Nacht stieg die Temperatur am nächsten Tag auf 23 Grad an.

BÄUME STERBEN LANGSAM     zum Artikel →

Immer mehr Stadtbäume müssen gefällt werden. Denn: Lange Trockenperioden im Sommer und Winter und die Verdichtung des Bodens reduzieren das Wasserangebot. Auch zusätzliche Belastungen durch Verunreinigung, Autoabgase und Betreten der Baumschreiben veranlassen die Bäume, ihren Stoffwechsel zu reduzieren. Sie „hungern“ und werden krank. Ein schädlicher Kreislauf hat begonnen. Der Schaden an den Bäumen zeigt sich oft erst nach mehreren Jahren.

Mehr als 51 leere Baumscheiben gibt es zwischen Krumme Straße und Schloßstraße. Allein in diesem kleinen Gebiet von Charlottenburg wurden seit 2017 ca. 14 Bäume gefällt, mehreren steht es noch bevor.

Neupflanzung oder Pflege der Bestandsbäume

Die Stadt bemüht sich, nachzupflanzen. Ein neu gepflanzter Baum braucht aber Jahrzehnte, bis er wieder zur Verbesserung des Stadtklimas beitragen kann, falls er es schafft. Deshalb müssen wir alles tun, um die Bestandsbäume zu erhalten.

 

Baum Nr. 62, Otto-Suhr-Allee, Charlottenburg,
Silberlinder, 65 Jahre, 1953-2018, gefällt 2018

Die Wurzeln der Bäume haben es in der Stadt sehr schwer. In dem versiegelten Boden gibt es nur eine kleine Öffnung, „Baumscheibe“ genannt, durch die das Wasser in den Boden eindringen kann. Die größte Menge an Regenwasser wird in die Kanalisation abgeleitet.

Erschütterungen und abgestellte Fahrräder verdichten den Boden auf der Baumscheibe, Kehrmaschinen fegen den lockeren Boden ab, der im Normalfall Nährstoffe und Bodenorganismen bereithält. Mensch und Tier verunreinigen das Erdreich.

Die Wurzeln wurden weiß gekalkt, zum Schutz und um auf ihre Strukturen aufmerksam zu machen

Das Grundwasser wird teilweise gesenkt. Im unterirdischen Raum nehmen das U-Bahnsystem und andere Konstruktionen den Platz. Wurzelwerk, Abwasser- und Wassersystem, Leitungen für Strom, Gas, Telefon stehen in starker Konkurrenz.

Grundwasser wird über blaue Rohre weggepumpt (Potsdamer Platz 2017)

Wie kann ich helfen

DIE GUTE NACHRICHT

Jede Privatperson kann mit kleinen Änderungen im eigenen Verhalten dazu beitragen, die Bäume zu erhalten. Es hilft, öfter mit mehreren Eimern Wasser den Baum zu gießen – optimal wären einmal pro Woche 60-100 l, das sind ca. 10 Kannen oder 8 Minuten mit dem Wasserschlauch. Außerdem braucht der offene Boden Schutz vor Verdichtung und dem Eintrag von Giftstoffen (Urin, Winterstreu). Werfen Sie Ihren Müll in die Abfallbehälter und vermeiden Sie es, die Baumscheibe zu betreten.

Wenn jeder einen kleinen Teil beiträgt, sei er auch noch so gering, hat das weitreichende Folgen. Auch hier potenziert sich das Ergebnis. Denn: Mehr als 3,6 Millionen Menschen leben in Berlin.

Vielen Dank!

Pressemitteilung vom 20.10.2020 Bezirksamt Charlottenburg. Die Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wird auch im Frühjahr 2021 im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf fortgesetzt (… Dabei) können bis zu 219 neue Bäume gepflanzt werden. (…) Des Weiteren pflanzt das Bezirksamt in Eigenregie noch weitere Bäume und strebt damit eine ausgeglichene Straßenbaumbilanz an, denn leider müssen bis Ende Februar 2021 auch 278 Straßenbäume zur Herstellung der Verkehrssicherheit und aufgrund der Realisierung verschiedener Bauvorhaben entnommen werden. Ein großer Teil ist bereits abgestorben oder von Fäule und Pilzbefall betroffen. In 10 % der Fälle ist ein Bauvorhaben der Fällgrund.

Quelle: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.1006010.php

Weitere Beiträge

zu diesem Thema

 

Der Baum, ein Kreislaufsystem

Bäume gehören zu unserem täglichen Leben. Auch in der Stadt sind sie ein Teil unserer Umgebung. Wir wissen, dass sie die Luft filtern und uns mit Sauerstoff versorgen. Wir genießen im Sommer die angenehme Frische und den Schatten, wenn wir unter ihrem Blätterdach sitzen.

Warum ist das so?

Transportsysteme im Baum

Das Wasser

im Versorgungskreislauf der Bäume

Das Wasser ist einer der wichtigsten Bestandteile zur Versorgung des Organismus, ob Tier, Mensch oder Pflanze. Welche Rolle spielt es für den Baum?

ViaVerde.berlin

Warum sind die Bäume weiß

Das Weißen der Baumstämme ist eine uralte Tradition. Wir haben dieses Wissen für unser Projekt genutzt, um den Baum zu schützen und gleichzeitig durch eine optische Veränderung im Raum eine neue Aufmerksamkeit zu schaffen. Warum?

Transpiration

Transpiration

Blätter geben Feuchtigkeit ab

Über winzige Öffnung in den Blättern, Stomata genannt, gibt der Baum Feuchtigkeit ab, die er zum großteil über die Wurzeln aufgenommen hat. Dieser Kreislaufmechanismus hält seine Versorgung in Gang.

Kohlenstoffdioxyd-Kreislauf

Der globale Kohlenstoffkreislauf

Kreislaufsysteme im Zusammenhang

In einer natürlichen Umwelt tauschen sich die unterschiedlichen Kreislaufsysteme aus und reagieren aufeinander, um möglichst im Gleichgewicht zu bleiben. Wird einer der Kreisläufe verändert, hat das Einfluss auf alle anderen Systeme.

Magnolie, Bäume sterben langsam

Bäume sterben langsam

Bäume werden allgemein wegen ihrer Produktion von Sauerstoff und der Aufnahme von Kohlendioxid geschätzt.

Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit